Verwendung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) im Gesundheitswesen

Persönliche Schutzausrüstung für das Gesundheitswesen finden

Wir sind Anbieter von Sicherheitsausrüstung und liefern hochwertige medizinische und gesundheitliche Geräte, Atemschutzgeräte und PSA-Sicherheitsausrüstungen an B2B-Kunden weltweit.

Wenn Sie persönliche Schutzausrüstung kaufen möchten, müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Dies sind Zeiten der Prüfung und der Bedarf an Produkten für die persönliche Schutzausrüstung im Gesundheitswesen ist hoch. Aus diesem Grund müssen Sie extrem vorsichtig sein, welches Produkt Sie kaufen und nach welchen Eigenschaften Sie bei der persönlichen Schutzausrüstung PPE suchen.

Technisch gesehen handelt es sich um Ausrüstung, die eine umsichtige Barriere zwischen Ärzten und Patienten schaffen kann. Die Ausrüstung reduziert die Chancen, dass die Ärzte mit einem Mikroorganismus, der sie krank machen kann, in Konflikt geraten. Oftmals können auch Angehörige von schwer erkrankten Patienten die PSA-Personenschutzausrüstung nutzen. Zum Beispiel erweist sich die Ausrüstung als nützlich, wenn das Familienmitglied dem Patienten beim Gehen helfen oder sich um grundlegende Aufgaben kümmern muss.

Eine Wahl treffen

Bei der Auswahl der persönlichen Schutzausrüstung für das Gesundheitswesen sind standardmäßig mehrere Aspekte zu berücksichtigen. Zum Beispiel müssen Sie sich über die Partikel und Agenzien im Klaren sein, mit denen die Schutzausrüstung umgehen muss. Handelt es sich um Blut, einen infektiösen Mikroorganismus oder um Körperflüssigkeiten?

Die Wahl der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) wird stark von der Antwort auf diese Frage beeinflusst. Dies ist eine der wichtigsten Fragen, die wir unseren Kunden stellen. Wann immer Sie sich an VCare wenden, werden Sie eine Reihe solcher Fragen gestellt bekommen. Jede dieser Fragen hilft uns bei der Entscheidung für eine geeignete PSA für Sie und Ihre Familie.

Die falsche Wahl

Nach Ansicht von Experten kann der Kauf persönlicher Schutzausrüstung ohne Vorkenntnisse oder ordnungsgemäße Studien mehr Schaden als Nutzen anrichten. Das Risiko, eine Infektionskrankheit zu bekommen, steigt. Darüber hinaus muss die Schutzausrüstung auch angemessen verwendet werden. Nur wenn die persönliche Schutzausrüstung richtig verwendet wird, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Infektionen vom Patienten auf Personen in seiner Nähe übertragen werden.

Die PSA in der Infektionskontrolle wird durch zahlreiche Gesetzgebungen geregelt. Für Leistungserbringer im Gesundheitswesen ist es entscheidend, sich mit diesen Regeln und Vorschriften vertraut zu machen. Die PSA für Reinigungspersonal und andere Mitarbeiter in der Gesundheitseinrichtung muss von den obersten Behörden geregelt werden. Solche Maßnahmen verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Patienten, Ärzte und Angehörige mit Infektionskrankheiten in Kontakt kommen. Einige der am häufigsten verwendeten persönlichen Schutzausrüstungen im Gesundheits- und Laborbereich sind Schürzen, Handschuhe, Schutzbrillen, Atemschutzmasken, Gesichtsvisiere, Kittel und Operationsmasken.


Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Surf-Erlebnis zu bieten, den Site-Traffic zu analysieren und den Inhalt zu personalisieren. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Cookies verwenden und wie Sie sie kontrollieren können. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch uns einverstanden.

DATENSCHUTZPOLITIK